"Stadtmeisterschaft im Torwandschießen" muss heuer leider entfallen

Die bereits dreimal ausgetragene "Stadtmeisterschaft im Torwandschießen" muss dieses Jahr leider entfallen. Aufgrund von gepplanten Umbaumaßnahmen konnte uns das Kaufhaus Urban lange Zeit nicht verbindlich zusagen, ob wir den Wettbewerb wieder auf dem Parkplatz an der Löwenstraße würden austragen können. Wir haben volles Verständnis für die gesetzten Prioritäten, konnten aber mit unserer Entscheidung, ob oder ob nicht, auch nicht beliebig lange warten (das Angebot, den Parkplatz nutzen zu können, weil sich die Umbauplanung verschieben würde, kam für unsere Vorbereitungen leider etwas zu spät). Einen geeigneten anderen Platz zur Austragung konnten uns auch Stadt und Marketinggesellschaft nicht zur Verfügung stellen, so dass wir uns entschlossen hatten, das Torwandschießen in diesem Jahr ausfallen zu lassen und stattdessen als neue Veranstaltung die "Fahrt in den Bayern-Campus" einen Tag vor der Herbstdult anzubieten (siehe nächster Artikel).


Fahrt in den "Bayern-Campus" mit Besuch eines U17 BuLi-Spiels

Der Jugendfußball Förderverein organisiert für

 

Samstag, den 05.10.2019

 

eine Busfahrt zum FC Bayern München Campus (dem neuen Trainingsgelände des FC Bayern München).

 

Dort findet ab 13.00 Uhr das Spiel der U-17 Junioren Bundesliga zwischen FC Bayern München und dem 1. FC Nürnberg statt. Die Teilnahme an der Fahrt und zum Besuch des Spiels ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre kostenlos.

 

Weitere Infos und Anmeldungen siehe nachfolgende Downloads.

Download
Info zu Ablauf und Anmeldung
Fahrt zum FC Bayern Campus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 616.2 KB
Download
Zeitplan mit Treffpunkt, Zeiten und Rückkehr
Zeitplan 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 740.6 KB
Download
Betreuungserlaubnis für mitfahrende minderjährige Kinder und Jugendliche
Betreuungserlaubnis 05.10.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 377.8 KB


Mädchen schnuppern Fußball

19 Mädchen nahmen am "Tag des Mädchenfußballs" teil; auf dem Foto neben den Teilnehmerinnen: die Trainer Dilay Can (links) und Heiner Bosse (rechts) sowie Peter Oberndorfer vom Förderverein (Mitte)
19 Mädchen nahmen am "Tag des Mädchenfußballs" teil; auf dem Foto neben den Teilnehmerinnen: die Trainer Dilay Can (links) und Heiner Bosse (rechts) sowie Peter Oberndorfer vom Förderverein (Mitte)

Zum zweiten Mal richtete der Jugendfußball Förderverein Pfaffenhofen in der ersten Woche  der Sommerferien einen "Tag des Mädchenfußballs" aus. Für dieses Schnuppertraining mit anschließendem Kleinfeld-Spiel hatten sich 19 Mädchen zwischen 6 und 11 Jahren auf dem Kunstrasen in Niederscheyern eingefunden, die sich über den Ferienpass des Kreisjugendrings angemeldet hatten. <weiterlesen>


Ecolino Meister des Kindergarten-Cups 2019

Teilnehmende Mannschaften mit Betreuern und Vorstandschaft des Jugendfußball Fördervereins
Teilnehmende Mannschaften mit Betreuern und Vorstandschaft des Jugendfußball Fördervereins

Mit nur einem einzigen Gegentor aus allen 5 Spielen marschierte das Team der Kita Ecolino durch den diesjährigen zum 3. Mal ausgetragenen Kindergarten-Cup. Im Endspiel sahen sich die neuen Stadtmeister den Kickern von Maria Rast gegenüber, konnten aber auch das Finale letztendlich souverän für sich entscheiden. Damit hat die nach Meinung aller bei dieser Austragung beste Mannschaft gewonnen. <weiterlesen>


Männer, die an Stangen tanzen

Das Wetter war leider alles andere als günstig für eine Freiluftveranstaltung wie die "Menschenkicker", die der Jugendfußball Förderverein auf dem Parkplatz des Audi-Terminals anlässlich der Mai-Dult aufgebaut hatte.

Aber die besondere Art dieses Fußballspiels führte dazu, dass die Teilnehmer Regen und Nässe vorübergehend ignorierten. Über zwei Tage hinweg fanden sich Fußballer, die ihren Platz an einer der Stangen fanden und ihr bunt zusammengewürfeltes Team als Torwart, in der Verteidigung, im Mittelfeld oder Sturm unterstützten. Der Spaß war - wie von den Veranstaltern vorhergesagt - garantiert. Lediglich das eigentlich angedachte Menschenkicker-Turnier für F- und E-Jugendmannschaften musste aufgrund des zum geplanten Austragungszeitpunkts extrem schlechten Wetters abgesagt werden. <mehr Fotos>


All das war 2018 - Danke an alle für Eure Unterstützung


Der Jugendfußball Förderverein in der Presse - ein Überblick

Klick auf das Bild zeigt die Presseberichte im Detail
Klick auf das Bild zeigt die Presseberichte im Detail

"Tue Gutes und rede darüber."

 

Der Jugendfußball Förderverein Pfaffenhofen e.V. arbeitet ausnahmslos ehrenamtlich. Die von ihm ausgerichteten Veranstaltungen finden in vielen Fällen eine breite Akzeptanz und Anerkennung bei Teilnehmern und Besuchern.

 

Pressearbeit ist wichtig - nicht um sich selber auf die Schulter zu klopfen, sondern vielmehr, um den Verein einer breiteren Basis bekannt zu machen. Das fördert den Zuspruch bei den Veranstaltungen, aber auch den Zugang zu Sponsoren.